Studieren an der Fachrichtung 4.6

Die Informationen auf dieser Seite beziehen sich auf die "alten" Diplomstudiengänge Diplom-Übersetzer und Diplom-Dolmetscher, für die ab dem Wintersemester 2007/08 keine Zulassung für StudienanfängerInnen mehr möglich ist. Ab Wintersemester 2007/08 werden die neuen BA/MA-Studiengänge eingeführt. Für weitere Informationen siehe Studium.

Studienvoraussetzungen

Das Studium des Übersetzens und Dolmetschens soll die Studierenden dazu befähigen, schriftliche bzw. mündliche Texte unterschiedlichster Art (z.B. Fachtexte, Werbetexte, Reden, Zeitungsartikel usw.) möglichst so zu übertragen, daß Intention, Inhalt und Form erhalten bleiben.

Neben dem Interesse an Fremdsprachen sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • gute Ausdrucksfähigkeit in der Muttersprache
  • Interesse an Wirtschaft und Technik sowie an Politik und Kultur des eigenen Landes und anderer Länder
  • Bereitschaft, sich auch in bislang unbekannte Wissensgebiete einzuarbeiten